FAQ – Finde hier Antworten zu deinen Fragen!

Zum Thema Rollrasen gibt es immer wieder die verschiedensten Fragen. Hier findest du eine kompakte Übersicht zu den am häufigsten gestellten fragen. Sollte dennoch eine Frage bei dir offen geblieben sein, dann kontaktiere uns! Wir helfen dir gerne weiter.

Allgemein

Welche Rasensorte soll ich bestellen?

  • Sportrasen & Spielrasen: kurze Regenerationszeit & sehr strapazierfähig
  • Zierrasen: kräftig, dicht und eine wahre Augenweide für den Garten
  • Schattenrasen: wächst unter erschwerten Bedingungen auch im Schatten & ist sehr resistent ggü. Krankheiten

Erhalte hier detaillierte Informationen im Sortenvergleich!

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Ja. Bei Lieferung: 30qm, bei Abholung: 10qm

Was sind die Maße einer Rolle?

Die Größen der Rollen können je nach Wetterlage leicht variieren. Eine Rolle entspricht immer 1 m². Maße einer Rolle:

  • Länge zirka 170 – 200 cm
  • Breite zirka 50 – 60 cm
  • Sodendicke zirka 1,8 – 2,5 cm (darüber noch der Rasen).

Wie viel wiegt eine Rolle?

Zwischen 15kg – 20kg

Kann ich passenden Dünger mitbestellen?

Ja. Während des Bestellprozesses kannst du die passende Menge Bodenaktivator (auch „Starterdünger“ genannt) sowie organischen Universaldünger jeweils optional hinzubuchen.

Was muss ich sonst noch wissen?

Uns ist es wichtig zu kommunizieren, dass Rollrasen ein Naturprodukt ist. Und Natur bedeutet auch, dass es mal vorkommen kann, dass Blätter, Eicheln oder vereinzelt Gräser im Rollrasen sind, die da eigentlich nicht hingehören. Sodendicken können unterschiedlich sein. Auch Löcher und eingerissene Rollen können vorkommen, wachsen aber bereits kurze Zeit nach dem Verlegen zu. Wir hoffen dabei auf dein Verständnis. Keines dieser Dinge wird die Qualität deines Rasens beeinflussen.


Abholung/Lieferung

Der Rollrasen kann jeden Freitag in 26203 Wardenburg abgeholt werden. Die meisten Kunden entscheiden sich jedoch für die Lieferung durch uns, da diese in der Regel so günstig ist, dass sich eine Selbstabholung nicht lohnt.

Liefert Ihr das ganze Jahr?

Fast. Rudi achtet penibel darauf, dass der Rollrasen nur geschält wird, wenn er keinerlei Qualität dabei verliert. Daher wird nur geschält, wenn es nicht wärmer als 30 Grad ist oder es keinen langanhaltenden Bodenfrost gibt. Bei Temperaturen über 20° C solltest Du das Prekühlverfahren hinzubuchen, damit Dein Rasen während des Transports nicht an Qualität verliert. In der Regel beginnt die Saison im Februar und endet im November.

Werden Plastiknetze für den Transport der Rasenrollen verwendet?

Nein! Zur Liebe der Umwelt netzen wir nicht jede Rolle einzeln in Plastiknetze ein. Dadurch kann es allerdings vorkommen, dass einzelne Soden einreißen oder beim Transport an Stabilität verlieren. Das mindert jedoch nicht die Qualität des Rollrasens, lediglich das Verlegen ist etwas schwieriger. Aufgrund der Bewegung beim Transport im LKW sind leichte Beschädigungen an der Rolle nicht immer zu vermeiden.

Was ist das Prekühlverfahren?

Stapelt man Rollrasen auf Paletten, entsteht warme Luft, die einen Brühprozess im Rasen auslöst. Im neuartigen Prekühlverfahren wird der Rasen vor Lieferung/Abholung auf 4 Grad Celsius herab gekühlt. Dadurch wird der Brühprozess unterbrochen. Für dich ergeben sich folgende Vorteile:

  • der Rollrasen ist bis zu 2 Tage länger haltbar bei Temperaturen von unter 18 Grad Celsius
  • bei Temperaturen von über 20 Grad Celsius empfehlen wir dringend, das Prekühlverfahren hinzuzubuchen, da die Gefahr der Verbrühung sonst sehr groß ist
  • das Anwuchsergebnis ist besser als beim ungekühlten Rollrasen
  • die Arbeitseinsätze lassen sich dadurch optimaler planen
  • die Lieferung ist auch an heißen Tagen möglich

WICHTIG: Bei Temperaturen von über 20 Grad Celsius sollte der Rasen dennoch am Tag der Lieferung verlegt werden. Ist das nicht möglich, den Rasen im Schatten lagern und durchgehend feucht halten. Wenn möglich, die Rollen von der Palette nehmen und ausbreiten, da sich diese im eingerollten Zustand schnell aufheizen können.

Der Aufpreis liegt bei 0,50€ pro Quadratmeter.

Kann ich einen Wunschliefertermin angeben?

Ja, das ist prinzipiell von Dienstags bis Freitags möglich – außer an Feiertagen und am darauffolgenden Tag. Du kannst dein Wunschlieferdatum vor der Bestellung bequem in der Kasse auswählen.

Muss ich bei der Lieferung anwesend sein?

Nein, das ist nicht nötig. Mit Deinem Kauf erteilst Du uns und den Speditionen eine Abstellgenehmigung. Der Fahrer entlädt Deine Bestellung frei Bordsteinkante. Wir empfehlen aber die Lieferung durch eine dritte Person prüfen zu lassen, denn: Festgestellte Abweichungen bei Vollständigkeit, Menge, Qualität und Beschaffenheit oder eventuelle Transportschäden sollten umgehend bei uns gemeldet werden am besten mit aussagekräftigen Bildern von der kompletten Palette und den Soden darauf. Eine Reklamation aufgrund zu wenig gelieferter Ware ist nicht mehr möglich, nachdem diese verlegt worden ist, da wir dies nicht nachvollziehen können. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Darf ich den Rollrasen auch einen Tag nach Lieferung verlegen?

Ja, aber nur bei Zubuchung des neuartigen Prekühlverfahrens. Hier wird der Rasen vor Lieferung/Abholung auf 4 Grad Celsius heruntergekühlt und ist so bis zu 2 Tage länger haltbar.

WICHTIG: Bei Temperaturen von über 20 Grad Celsius sollte der Rasen dennoch am Tag der Lieferung verlegt werden. Ist das nicht möglich, den Rasen im Schatten lagern und durchgehend feucht halten. Wenn möglich, die Rollen von der Palette nehmen und ausbreiten, da sich diese im eingerollten Zustand schnell aufheizen können.

Was passiert mit den Paletten bei der Lieferung und muss ich Pfand bezahlen?

Nein, wir nutzen Einwegpaletten. Diese werden nach der Lieferung zu Deinem Eigentum und werden vom Fahrer nicht mitgenommen. Es gibt tolle Recycling Ideen dafür!


Verlegen

Wie verlege ich Rollrasen?

Dies ist ganz einfach, nutze dafür einfach Rudis Anleitung: In 6 Schritten Rollrasen vorbereiten und verlegen.

Wie pflege ich Rollrasen?

Auch dazu hat Rudi für dich eine detaillierte Anleitung erstellt, indem du alle Informationen zum Thema Rollrasen Pflege findest: Ratgeber zur perfekten Rollrasen Pflege

Wie viel Rollrasen benötige ich?

Dazu einfach die Rasenfläche ausmessen, auf welcher der Rollrasen verlegt werden soll. Dabei bitte den Verschnitt beachten! Bei quadratischen bzw. rechteckigen Flächen mit einem Verschnitt mit 2 – 3 % kalkulieren. Bei Flächen mit Rundungen, Wegen oder Beeteinfassungen 3 – 5 % Verschnitt einberechnen.

Welche Werkzeuge benötige ich für das Verlegen?

Nahezu keine. Beim Anlegen sollte nicht ständig der neue Rasen betreten werden. Ist dies aber unumgänglich, schützen Bretter den verlegten Rasen vor Trittspuren. Alte Garten- / Küchenmesser eignen sich hervorragend zum Kürzen der Bahnen. Beim Andrücken des Rollrasens empfiehlt sich eine Walze, doch auch hier reichen Dir Trittbretter alternativ aus. Bei größeren Gärten eignet sich zur Untergrundvorbereitung der Einsatz einer Bodenfräse, die beim örtlichen Maschinenverleih oder Baumarkt ausgeliehen werden kann.

Ich benötige Helfer zum Verlegen – Was gibt es zu beachten?

Helfer zum Verlegen oder Garten- und Landschaftsbauer sollten erst auf den drauffolgenden Tag bestellt werden, da wir die Uhrzeit am Liefertag nicht genau vorgeben können. 

Wie schnell ist der Rollrasen belastbar?

In den ersten Tagen nach dem Verlegen sollte man den Rasen nicht betreten. Nach knapp einer Woche und 6 cm Halmlänge ist der Rasen vorsichtig betretbar. Mähen ist nach 7-10 Tagen und einer Halmlänge von mindestens 6 cm möglich. Der Rasen sollte dazu bereits leicht angewurzelt sein. Das kannst Du durch vorsichtiges Ziehen an einer Ecke leicht überprüfen.


Zahlung

Zahle ich vor oder nach der Lieferung?

Beim Kauf auf Rechnung zahlst du – je nach Wahl des Lieferdatums – erst, wenn der Rollrasen zu dir geliefert wurde.

Bei allen anderen Zahlungsarten wird zunächst die Bezahlung abgeschlossen, bevor der Versand des Rollrasens ausgelöst wird. Je nach gewählte Zahlart ist die Zahlung sofort oder z.B. erst nach erfolgreicher Überweisung abgeschlossen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Flexible und sichere Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kauf auf Rechnung (über Klarna),
  • direkte Banküberweisung (Vorkasse),
  • PayPal,
  • Sofortüberweisung (über Klarna),
  • Kreditkarte (über Klarna),
  • Lastschrift (über Klarna) oder
  • Ratenkauf (über Klarna).

Reklamation / Widerruf

Was mache ich bei einer Reklamation?

Sollte es unglücklicherweise einen Reklamationsgrund (unzureichende Qualität) geben, melde dich umgehend bei uns! Unten findest du zahlreiche Möglichkeiten uns schnell zu erreichen.

Kann ich meine Bestellung zurückschicken oder stornieren?

Bitte zur Kenntnis nehmen: Das Gesetz bietet zwar die Möglichkeit bei Bestellungen im Internet diese innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen, es gibt allerdings Ausnahmen. Da Rollrasen eine verderbliche Ware ist, kann eine Bestellung nicht widerrufen oder zurückgeschickt werden. Wir können den Rollrasen wegen seiner Verderblichkeit nicht wieder neu verkaufen. Bei einer Stornierung mangels unzureichender Qualität melde dich so schnell es geht bei unserem Support.

Kann ich die Bestellung stornieren, solange der Rollrasen noch nicht geliefert wurde?

Ja und Nein. Bis 5 Tage vor Liefertermin kannst du deine Bestellung problemlos stornieren. Ab dann ist es in der Regel nicht mehr möglich, da der Spediteur schon beauftragt ist. Sprich uns trotzdem gerne an. Wir klären im Einzelfall, ob eine Stornierung nicht doch möglich ist.


Deine Frage taucht nicht auf?

Dann bloß keine falsche Scheu: Navigiere durch unser Menü, nutze die Suche oder kontaktiere uns über unsere verschiedenen Kanäle. Wir beantworten deine Frage innerhalb kürzester Zeit:

Rückruf Anfordern
  • Rufe unseren Support an: +49 (0) 4407 43 49 680
  • Schreibe uns eine Mail: info@rollrasen-rudi.de
  • Folge & frage uns auf Facebook!

Oder nutze unser Kontaktformular